Riesling Goldberg

»Riesling Goldberg«

Ursprung

Die Lage Goldberg ist einer der besten Rieden im Dorf. Sie besteht aus Terrassen und Hängen, die sich dem Donautal zuneigen. Mächtige Lössböden bilden das Fundament für die Weine vom Goldberg. Der Riesling vom Goldberg wächst auf einem oft trockenen und heißen Südhang mit viel Löss und relativ geringer Humusauflage. Ebenso wie beim Fuchsentanz werden die Trauben ganz gepresst. Danach wird im Edelstahltank spontan vergoren und bis zum Sommer auf der Hefe gelagert.

Charakter

Dieser Wein entspricht am ehesten einer halbtrockenen Spätlese. Er besitzt einen kräftigen Körper und ist in seiner gesamten Stilistik einfach wärmer. Die Zitrusnoten rücken in den Hintergrund, reifere exotischere Aromen kommen zutage. Die Säure bleibt jedoch wunderschön knackig und der Wein reift auch sehr gut.