Gruener_Veltliner_Brut_Sekt

»Grüner Veltliner Brut – Sekt«

Ursprung

Unser Sekt wird aus Grüner Veltliner Trauben bereitet, natürlich vom Löss, von eher kühleren Lagen. Der Grundwein für den Sekt wird, verglichen mit anderen Schaumweinen, relativ spät geerntet. Anfang Oktober, wenn die Trauben bereits viel Eigengeschmack besitzen.

Charakter

Nach der Ganztraubenpressung wird der Most im Edelstahltank spontan vergoren. Danach reift der Sekt gemäß der traditionellen Flaschengärung für 18 Monate auf der Hefe und kommt mit einer Dosage von ca. 5 g Zucker aus. Das Resultat ist ein gleichzeitig erfrischender wie auch fülliger Schaumwein, der viel Fruchtcharme besitzt und dank seiner „weinigen“ Art einen tollen Speisenbegleiter abgibt.