chagrue

»ChaGrü«

Ursprung

Eine Cuvée (meist zu 50% Grüner Veltliner, 30% Chardonnay und 20% Weißburgunder) die Eleganz und Lebendigkeit verbindet. Die Burgunder (Chardonnay und Weißburgunder) spielen den eleganten Part, der Grüne Veltliner den frechen, verspielten. Handlese, spontane Gärung der verschiedenen Sorten im Edelstahl. Bei Chardonnay und Weißburgunder findet immer der biologische Säureabbau statt, bei Grünem Veltliner manchmal, da der Wein auf der Feinhefe reift.

Charakter

Der ChaGrü ist stets ein freundlicher Tropfen mit etwas Restzucker und einer (aufgrund des biologischen Säureabbaus) molligen Art. In der Regel ist er sehr vielschichtig und bietet eine schöne Kombination aus Frucht und Würze.